Facebook Tracking Pixel
Loading...
Reichshof Hotel Hamburg
Zimmer
Raum 1
Raum 2
Raum 3
Erw.
Kinder

Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (Alter 0-17)
-
0
+
Erw.
Kinder

WLAN kostenfrei Best Preis Garantie
Eröffnungsparty Reichshof Hamburg

Eröffnungsparty Reichshof Hamburg

Eröffnungsparty im Reichshof Hamburg

1200 Gäste genossen die einzigartige Atmosphäre

Mit einer rauschenden Party feierte das Hotel Reichshof Hamburg Mitte September seine offizielle Eröffnung. Rund 1200 Gäste genossen die einzigartige Atmosphäre im ersten Hotel der Marke „Curio – A Collection by Hilton“ in Europa – ebenso wie die Köstlichkeiten aus der Küche von Frank Bertram, der mit seinem Restaurant ‚slowman‘ in das denkmalgeschützte Haus am Hamburger Hauptbahnhof gezogen ist.
In seiner mehr als 100-jährigen Geschichte war der Reichshof Hamburg nicht nur für seine ideale Lage im Zentrum Hamburgs und die opulenten Stilelemente aus dem frühen 20. Jahrhundert bekannt. Auch die Partys, die die Inhaberfamilie Langer dort seit der Eröffnung im Jahr 1910 regelmäßig ausrichtete, waren legendär. Sie lockten sowohl die Hamburger Gesellschaft als auch internationale Showgrößen wie Louis Armstrong und David Bowie in das Grandhotel.
Auch in Zukunft wird der Reichshof Hamburg diese beiden Gruppen verbinden, darauf legt General Manager Folke Sievers großen Wert: „Der Reichshof Hamburg ist ein perfekter Anlauf- und Ausgangspunkt für Freizeit- und Geschäftsreisende – aber auch ein lebendiger Teil dieser Stadt. Im Zuge der Renovierung haben wir die Annehmlichkeiten der Moderne in dieses geschichtsträchtige Hotel Einzug halten lassen, aber einen ganz wichtigen Aspekt beibehalten: den einzigartigen Charakter des Hauses. Ich denke, es ist uns gelungen, den Geist wiederbeleben, in dem der Visionär Anton-Emil Langer es vor mehr als 100 Jahren gegründet hat.
General Manager Folke Sievers, Anders Braks (CEO des Betreibers Event Hotelgruppe), Dianna Vaughan (globale Leiterin der Marke Curio by Hilton) und Hamburg-Tourismus-Chef Dietrich von Albedyll hießen die rund 1200 Besucher im Reichshof Hamburg willkommen. Auch die frühere Inhaberin des Hotels, Ingeborg Langer, richtete ein Grußwort an die Gäste, die ein buntes Programm erwartete: Sängerin Love Newkirk begeisterte ebenso wie der spätere Auftritt von NiteClub. Besonders überraschend für das Publikum war jedoch ein anderer Musiker – Küchenchef Frank Bertram überließ die Zubereitung von „Zweierlei vom Eiderstedter Qualitätsrind“ und anderen Köstlichkeiten seinem Team und trat mit seiner Band in der Bar 1910 auf. Für Gänsehaut sorgte vor allem ein Lied: Aus aktuellem Anlass spielte er „Schrei nach Liebe“ von den Ärzten. Auf die gegenüber dem Hotel am Hauptbahnhof untergebrachten Flüchtlinge ging auch Hoteldirektor Folke Sievers: „Wir können und dürfen nicht die Augen verschließen vor dem, was da draußen passiert. Ich kann Ihnen versprechen, dass wir unserer Verantwortung gerecht werden. In hanseatischer Manier möchte ich darüber heute Abend aber nicht sprechen und mit Ihnen die Wiedereröffnung dieses historischen Hauses feiern.“
Jetzt buchen >>
Eröffnung des Reichshof Hamburg

Eröffnung des Reichshof Hamburg

Eröffnung des Reichshof Hamburg

Die Geschichte des Reichshof Hotel Hamburg geht weiter

Am vergangenen Freitag, den 17. Juli 2015 um 15 Uhr war es soweit und das Traditionshotel Reichshof Hamburg wurde neu eröffnet. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Hoteldirektor Folke Sievers mit seinem Team das Reichshof Hotel Hamburg, wo es ab sofort heißt “Hallo Hamburg – Hallo Welt” – Willkommen im Reichshof Hamburg – Curio Collection by Hilton. Bereits wenige Stunden nach der Neueröffnung, konnte das Hotel viel positive Resonanz über diverse Presse-Medien und der eigenen Facebook Seite verzeichnen.

Traditionell Übernachten

Zimmer können ab sofort im traditionellen Reichshof Hotel Hamburg nahe der Alster gebucht werden, welche im Stil des Art Déco den Charme des historischen Gebäudes aufgreifen und somit modernen Luxus für einen komfortablen Aufenthalt in Hamburg vermitteln. Jeder der 278 Zimmerauswahl und Suiten im Zentrum von Hamburg wurde im Rahmen der denkmalgeschützten Sanierung individuell gestaltet.

Traditionell schlemmen

Ebenfalls können Gäste einen Tisch im exklusiven Stadt Restaurant reservieren, welches durch die Fernsehsendung Rachs Restaurantschule bekannt wurde. Frank Bertram, Head of Slowman, freut sich darauf, den Gästen mit gutem essen und herzlichem Service einen schönen Abend in einer inspirierender Umgebung zu bereiten.

Traditionell tagen

Ab sofort können Tagungsplaner im Reichshof Hamburg Ihre Veranstaltung in neun Salons & Separées platzieren, welche exklusive Tagungsmöglichkeiten für bis zu 250 Personen nahe dem Hamburger Hauptbahnhof und der Alster bieten.

Traditionell gewinnen

Im Zuge der Neueröffnung startete der Reichshof Hamburg eine Gewinnspiel Aktion, welche noch bis Ende des Monats Juli über die hoteleigene Facebook Seite läuft. Bei diesem Gewinnspiel haben alle Fans die Chance einen Übernachtungsgutschein über 3 Nächte im neuem Lifestyle Hotel im Herzen der Stadt zu gewinnen.

Kontaktieren Sie uns

T: +49 40 370259 0 info@hamburg-reichshof.com
Das Hotel Reichshof Hamburg wird heute wiedereröffnet

Das Hotel Reichshof Hamburg wird heute wiedereröffnet

Das Hotel Reichshof Hamburg wird heute wiedereröffnet

Unter der Marke „Curio – A Collection by Hilton“ eröffnet die Event Hotelgruppe das Hotel Reichshof Hamburg heute wieder. Das einstige Grandhotel verbindet hanseatisches Flair auf einzigartige Weise mit zeitgemäßem Design und einer idealen Lage im Zentrum Hamburgs

An der Fassade glänzen kupferfarbene französische Balkone um die Wette mit der historischen Adlerfigur am First, die bodentiefen Fenster im Erdgeschoss sind einladend geöffnet für erste Passanten, die neugierig hereinschlendern: Schon auf den ersten Blick lassen sich die Veränderungen erahnen, die das geschichtsträchtige Hotel am Hamburger Hauptbahnhof erlebt hat. Nach rund einjähriger Renovierung und Investitionen in Höhe von 30 Millionen Euro eröffnet die Event Hotelgruppe das Haus heute unter der Marke „Curio – A Collection by Hilton“ wieder.
Einst eines der führenden Grandhotels Hamburgs, vereint der Reichshof Hamburg den besonderen Charme des frühen 20. Jahrhunderts mit den Vorzügen der modernen Hotellerie. Denkmalgeschützte Stilelemente, die das Haus seit seiner Eröffnung im Jahr 1910 zieren, wurden in Handarbeit restauriert und mit zeitgemäßem Design und hochwertiger Technik ergänzt. Nun präsentieren sich schillernde Marmorsäulen, aufwändige Holzvertäfelungen und Art Déco-Leuchten Seite an Seite mit LED-Lichttechnik und Flatscreens. Die 278 Zimmer, Junior Suiten und One Bedroom Suiten wurden entkernt und bieten Urlaubern wie Geschäftsreisenden einen erholsamen Rückzugsort im Herzen der geschäftigen Metropole. „Es ist eine tolle Aufgabe, an einem der spannendsten Hotelprojekte Deutschlands mitzuwirken und dieses Denkmal Hamburger Geschichte in die Gegenwart zu übersetzen. Die Kombination der historischen Ausstattung mit modernen Elementen und einem ungewöhnlichen Gastronomiekonzept schafft eine besondere Atmosphäre, die Hotelgäste und Einheimische gleichermaßen begeistern wird“, sagt General Manager Folke Sievers.
Folke Sievers hat den Anspruch, das Haus wie zu dessen Glanzzeiten in den „Roaring Twenties“ zum lebhaften Zentrum der Hamburger Innenstadt werden zu lassen. Daher hat er sich mit einem der innovativsten Vertreter des Kochhandwerks in der Hansestadt zusammengetan: Frank Bertram ist mit seinem Restaurant Slowman aus dem Chilehaus in das Hotel gezogen. Die Philosophie des jungen Küchenchefs basiert auf seiner Leidenschaft für ehrliches Kochhandwerk, erstklassige Produkte – und Musik. Ursprünglich aus der TV-Sendung „Rachs Restaurantschule“ bekannt, hat das Restaurant im Laufe der vergangenen Jahre eine große Anhängerschaft gewonnen, die kreative Speisen ebenso zu schätzen weiß wie Frank Bertrams samstägliche Jam Sessions im Restaurant. „Wir sind aus unseren ehemaligen Räumlichkeiten herausgewachsen, hätten sie aber nur ungerne verlassen – wenn der Reichshof nicht diesen besonderen Reiz hätte. Hier bieten wir durch unser Konzept, aber auch die Architektur des Hauses eine unglaubliche Vielfalt: A la Carte-Menüs im historischen Speisesaal, handgerolltes Sushi und süße Leckereien in der lebhaften Hotelhalle und das beste Club Sandwich der Stadt in der legendären Bar,“ sagt Frank Bertram.
Mit dem Barchef Mario Zils, der bislang im renommierten Schumann‘s in München tätig war, setzt der Reichshof auch in puncto Barkunst auf die Mischung aus traditionellem Handwerk und dem Gespür für Trends. Die Karte der Bar 1910 vereint hochwertige Spirituosen, allen voran Whiskys aus der ganzen Welt, innovative Cocktails und neu interpretierte Klassiker. Im Spa & Sports sind 250 Quadratmeter des Reichshof Hamburg der Erholung und Fitness gewidmet. Den Hausgästen stehen ein moderner Fitnessraum für das Kraft-, Cardio- oder Aerobic-Workout sowie zwei Saunen und ein Ruheraum zur Verfügung. Das Spa bietet auch Gästen, die nicht im Hotel wohnen, hochwertige Kosmetikanwendungen und wohltuende Massagen an. Curio – A Collection by Hilton ist eine weltweite Kollektion exklusiver Hotels, die den individuellen Charakter ihrer Stadt widerspiegeln und eines gemeinsam haben: Jedes von ihnen ist einzigartig. Curio spricht passionierte Reisende an, die auf der Suche nach lokalen Besonderheiten und authentischen Erlebnissen sind und für ihre Erholung auf den Namen Hilton vertrauen, der hinter jedem Aufenthalt steht. Curio schließt sich einem Portfolio branchenführender Hotelmarken von Hilton Worldwide, einem weltweit führenden Hotelunternehmen, an.
Reichshof Hamburg online

Reichshof Hamburg online

Facebook-Seite des Reichshof Hamburg online

Exklusive Infos aus dem Reichshof Hamburg für Facebook-Fans

Noch vor der eigentlichen Eröffnung des Reichshof Hotel Hamburg ist heute die brandneue Facebook-Seite des 4-Sterne-Superior-Hotels online gegangen. Das bis auf die historische Substanz komplett entkernte und frisch sanierte Hotel am Hamburger Hauptbahnhof freut sich darauf, seine Facebook-Fans ab sofort mit exklusiven Berichten aus der Vorbereitungsphase der Eröffnung, zur über 100-jährigen Geschichte des Hauses, zu Gewinnspielen und exklusiven Fan-Angeboten rund um das Hotel und die Stadt Hamburg zu informieren und direkt in Dialog zu treten. Wussten Sie zum Beispiel, dass das ehemalige Maritim Hotel Reichshof unter der neuen Marke Curio Collection by Hilton eröffnet und damit das erste Curio-Hotel in Europa ist?
Jetzt Fan werden >>
Der Reichshof Hamburg wird unter der Marke Curio – A Collection by Hilton eröffnen.

Der Reichshof Hamburg wird unter der Marke Curio – A Collection by Hilton eröffnen.

Curio – A Collection by Hilton feiert Europadebüt

Hilton Worldwide nimmt den Reichshof Hamburg in sein wachsendes Portfolio auf

Hilton Worldwide hat Vereinbarungen getroffen, um seine ersten europäischen Hotels unter der Marke Curio – A Collection by Hilton aufzunehmen. Bei dem über 100 Jahre alten Traditionshotel Reichshof Hamburg und dem Rumeli Han Istanbul handelt es sich um historische Gebäude, die umfangreichen Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten unterzogen werden. Die Eröffnung ist jeweils für 2015 und 2017 vorgesehen.
Die im Juni 2014 gegründete Marke Curio bietet unabhängigen exklusiven Hotels die Möglichkeit, sich mit Hilton zusammenzuschließen und gleichzeitig ihren individuellen Charakter und lokalen Charme beizubehalten. Die ersten Hotels der Marke Curio begrüßen ihre Gäste bereits auf amerikanischem Boden, u.a. in Las Vegas, Dallas und Florida. Mit dem Reichshof Hamburg soll nun das erste europäische Curio-Hotel eröffnet werden.
Wegen der hohen Anzahl an exklusiven unabhängigen Hotels stellt Europa eine erstklassige Wachstumschance für Curio dar“, so Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President, Europe & Africa, Hilton Worldwide. „Der Reichshof Hamburg und das Rumeli Han Istanbul sind ikonische Objekte, die, durch ihre Aufnahme im Portfolio von Curio – A Collection by Hilton, ihren einzigartigen Charakter beibehalten und gleichzeitig von Hilton‘s wirtschaftlicher Kraft und globaler Reputation profitieren werden.
Das 1910 erbaute Hotel beeindruckt durch eine imposante Fassade im Art Déco-Stil und ein prunkvolles, von der maritimen Geschichte Hamburgs inspiriertes Restaurant, das in den 1920er Jahren errichtet wurde. Zurzeit wird der Reichshof Hamburg im Rahmen eines 30 Millionen Euro Renovierungsprogramms erneuert, um der Außenseite zum früheren Glanz zu verhelfen und gleichzeitig ein neues, moderneres Interieur zu schaffen. Nach seiner Fertigstellung im 2. Quartal 2015 wird das Hotel 278 Gästezimmer und Suiten, 10 Meeting-Räume und einen 177 m2 großen Ballsaal umfassen.
Curio wurde speziell für Hotelbesitzer entwickelt, die die persönlichen Identität ihrer Anlagen beibehalten und gleichzeitig von Hilton‘s Vertriebsvorteilen und Kundenbasis, einschließlich 44 Millionen Hilton HHonors Mitgliedern weltweit1, profitieren wollen. Seit der Einführung von Curio vor weniger als einem Jahr konnten wir eine unglaubliche Resonanz seitens der Gäste verzeichnen. Unsere jüngsten Hotels in Europa schließen sich einer globalen Gruppe von derzeit fünf in Betrieb genommenen Hotels sowie 20 weiteren Objekten an, die sich entweder in der Vorbereitungsphase befinden oder für die Vorvertrage unterzeichnet wurden2“, so Dianna Vaughan, Global Head, Curio – A Collection by Hilton.
Die Hotels der Marke Curio – A Collection by Hilton bieten Gästen und Betreibern besondere Vorteile, u.a. das Hilton Worldwide Operating System, das den schnellen globalen Ausbau des Online-Check-In und -Reservierungsservice für über 4.100 Objekte weltweit ermöglicht. „Eine Zusammenarbeit mit Curio – A Collection by Hilton ist der nächste logische Schritt für den Reichshof Hamburg; so können wir den ikonischen Charme des Hotels wieder aufleben lassen und seine Geschichte als Hamburger Institution bewahren und gleichzeitig am starken Vertriebs- und Kundenbindungssystem von Hilton teilhaben“, erklärte Anders Braks, CEO von EVENT Hotels.
1 Stand vom 31.12.14
2 Stand vom 31.12.14
Der Reichshof Hamburg gibt sein Führungsteam bekannt

Der Reichshof Hamburg gibt sein Führungsteam bekannt

Der Reichshof Hamburg gibt sein Führungsteam bekannt

Im Mai 2015 wird der traditionsreiche Reichshof Hamburg wiedereröffnet

Die Besetzung der zentralen Positionen in der Hotelführung, der Sales- und Marketing-Abteilung sowie im Revenue Management stehen nun fest. Folke Sievers, General Manager Nach einer Ausbildung zum Koch setzte Folke Sievers seine Hotellaufbahn in verschiedenen Positionen in den Hotels Bayerischer Hof in München, Sheraton München und Sheraton Park Tower in London sowie im renommierten Restaurant Süllberg in Hamburg fort. Es folgten ein Studium zum Hotelbetriebswirt und weitere Positionen im Hamburg Marriott Hotel und Steigenberger Hotel Hamburg sowie eine fast 20-jährigen Karriere bei Accor in verschiedenen Hotels und Positionen, überwiegend als Direktor. Der gebürtige Husumer legte seinen Schwerpunkt auf die Eröffnung von Hotels und der Axel Springer Passage in Hamburg, in der er die gastronomische Leitung innehatte. Später folgte die Eröffnung des Novotel Hamburg Alster. Vor seinem Wechsel in den Reichshof Hamburg eröffnete und führte er das nachhaltige Designhotel Scandic Hamburg Emporio als General Manager. Oliver Heiß, Director Sales & Marketing Den Grundstein für seine Hotelkarriere legte Oliver Heiß mit seiner Ausbildung im Holiday Inn Düsseldorf Königsallee. Es folgte ein Wechsel in den Sales-Bereich und eine mehrjährige Tätigkeit als Vertriebsmanager in verschiedenen Hotels der Queens Gruppe in und um Düsseldorf. Seit dem Jahr 2003 hatte er in wechselnden Hotels die Position des Regional Sales & Marketing Director inne, darunter bei Accor, Starwood Hotels & Resorts Worldwide und Grand City Hotels.       Mignon Kashani, Executive Assistant Manager Nach ihrer dreijährigen Ausbildung zur Hotelfachfrau sammelte Mignon Kashani umfassende Auslandserfahrungen in sämtlichen Positionen des Front Office der Hilton Hotelkette. So sind unter anderem das Hilton Paris Airport, das London Hilton on Park Lane sowie das Hilton Dubai Jumeirah als wichtige Stationen zu nennen. Nach insgesamt sechs Jahren Auslandsaufenthalt kehrte Mignon Kashani im Jahr 2006 nach Hamburg zurück. Zuletzt war sie im Scandic Hamburg Emporio als Rooms Division Manager angestellt. Im Reichshof Hamburg berichtet sie als Executive Assistant Manager an General Manager Folke Sievers und vertritt ihn in seiner Abwesenheit.     Sandra Ellermann, Revenue Manager Sandra Ellermann nahm nach ihrer Hotelfachlehre eine Stelle als Empfangsmitarbeiterin im Novotel Hamburg Arena an und begann dort ihre langjährige Karriere bei Accor. Im Novotel Hamburg Alster begleitete sie die Eröffnung und war dort anschließend in verschiedenen Positionen beschäftigt, u.a. als Reservation Manager, Distribution Manager und Direktionsassistentin. Nach einer dreijährigen Tätigkeit als Revenue Manager im Scandic Hamburg Emporio übernimmt Sandra Ellermann diese Funktion nun im Reichshof Hamburg.
X